Muh-ologe Landrat

 
800px-Bos_taurus_taurus_relaxing

Muh-ologe als Landrat!

Es soll sich im Landkreis Rottal-Inn etwas ändern.  Das heißt, statt – wie üblich – ein Berufspolitiker, soll nun ein Tierarzt vom Land Landrat werden.

Klar, als Vater von vier Kindern fordere ich erstklassige Schulen und Bildung, den sofortigen Atomausstieg und den Umstieg auf 100% erneuerbare Energien.

Mir als Tierarzt liegen natürlich nicht nur Kinder, sondern auch besonders Tiere am Herzen. Nicht umsonst werde ich in der Presse als sogenannter Muh-ologe bezeichnet. Infolge meiner Bekanntheit als Tierretter werden die Rufe immer lauter, ich solle doch anstelle von Jägern mit Betäubungs-Gewehren die berühmte Kuh “Yvonne” mit meiner beruhigenden Stimme und notfalls mit dem Blasrohr nach Hause bringen. In der Tat darf man, falls ich zum Einsatz komme, damit rechnen, dass die “Yvonne” in kürzester Zeit in Sicherheit vor dem Schicksal, ein Sauerbraten zu sein, sein wird.

In diesem Sinne möchte ich im Landkreis den Aufbau ökologisch orientierter Familien-Freizeitparks mit Raum für Hunde und andere Tiere in ihrem natürlichen Umfeld vorrantreiben, sowie artgerechte Tierheime mit integriertem Gnadenhof und Tiertherapie einrichten.

Meine Ziele für die Landratskandidatur im Landkreis Rottal-Inn können hier ausführlich nachgelesen werden.

 Posted by at 03:12

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>